banner
banner

Klein aber oho: Delock bietet Artenvielfalt bei Kameramodulen

Alle Kameramodule von Delock nutzen die Standardschnittstelle USB 2.0. Sie weisen mit einer Länge von je 60 mm und einer Breite von je 8 mm eine sehr kompakte Bauform auf, wobei die Höhe je nach Objektiv variiert. Das Gewicht beträgt je maximal 8 Gramm. Sie benötigen keine zusätzliche Spannungsversorgung.

Delock zeichnet sich durch Vielfalt im Bereich Kameramodule aus. Neben den verschiedenen Auflösungen (1,9 / 3,14 / 5,04 Megapixel), den unterschiedlichen Bildwinkeln (48° / 52° / 55° / 80° oder auch individuell nach Bedarf), der Eignung für Tag oder Nacht (IR-Filter ja / nein) und dem Autofokus / Fixfokus sind auch die verschiedenen Bauformen zu nennen, wobei das Objektiv mittig oder am Rand platziert ist. Zur Übersicht

Drei Beispiele für Artenvielfalt im Bereich Kameramodule


1 Art. 96381

USB 2.0 Kameramodul 5,04 Megapixel
62 edge Autofokus

Details Artikel 96381

2 Art. 96368

USB 2.0 Kameramodul 5,04 Megapixel
80° Fixfokus

Details Artikel 96368

3 Art. 95999

USB 2.0 Kameramodul 3,14 Megapixel
62° Autofokus

Details Artikel 95999

Einige Beispiele sind IPCs, Embedded Systeme, Sensoren, Notebooks, Smartphones, Tablets oder beim Gerätebau. Die Verwendung des lichtempfindlichen Sensors mit rückwärtiger Belichtung (BSI) erweitert den Anwendungsbereich jedes Moduls.
Über Delock | Impressum
Seitenanfang